Stellenausschreibung

Sozialpädagoge / Sozialarbeiter / Erzieher (m/w/d) für Mutter-Vater-Kind Haus

Das Evangelische Kinder- und Jugendhaus ist eine Jugendhilfeeinrichtung des Diakoniewerkes Gelsenkirchen und Wattenscheid mit differenzierten stationären und ambulanten Angeboten in Bochum und Gelsenkirchen.

Für unser Mutter-Vater-Kind Haus in Bochum-Wattenscheid suchen wir zum 01.08.2024

einen Sozialpädagogen / Sozialarbeiter / Erzieher (m/w/d)
in Teil- oder Vollzeit

Wir suchen Dich!

Du suchst einen neuen, herausfordernden und verantwortungsvollen Job?

Dann bist Du bei uns genau richtig!

Unsere Mutter-Vater-Kind Häuser bieten Schutz, Orientierung und Förderung für Familien mit ihren Kindern im stationären Rahmen. Die Wohngruppen richtet sich an Eltern mit Kindern bzw. an werdende Eltern.

Unser Team unterstützt die Eltern in der Alltagsgestaltung, bietet Anleitung in pädagogischen und erzieherischen Angelegenheiten und strukturiert die Alltagsgestaltung der Familien.

Deine Aufgaben

  • Kompetenzvermittlung und Unterstützung der Eltern bei
    • der Alltagsbewältigung
    • Erziehungsschwierigkeiten
    • der Pflege ihrer Kinder
    • Ämter-, Behörden- und Arztterminen
    • der Haushaltsführung
    • uvw.
  • Regelmäßige Entwicklungsgespräche mit Klient*innen und Jugendämtern
  • Ehrliche und offene Zusammenarbeit in einem Team
  • Eigenverantwortliche Übernahme von Tätigkeiten und Zuständigkeitsbereichen
  • Teilnahme an Hilfeplangesprächen, Helfer*innenkonferenzen etc.
  • Zusammenarbeit mit externen Kooperationspartner*innen
  • Begleitung von Müttern & Vätern mit ihren Kleinkindern
  • Kompetenzvermittlung und Unterstützung der Eltern bei
    • der Alltagsbewältigung
    • Erziehungsschwierigkeiten
    • der Pflege ihrer Kinder
    • Ämter-, Behörden- und Arztterminen
    • der Haushaltsführung
    • uvw.
  • Regelmäßige Entwicklungsgespräche mit Klient*innen und Jugendämtern
  • Ehrliche und offene Zusammenarbeit in einem Team
  • Eigenverantwortliche Übernahme von Tätigkeiten und Zuständigkeitsbereichen
  • Zusammenarbeit mit externen Kooperationspartner*innen 
  • Teilnahme an Hilfeplangesprächen, Helfer*innenkonferenzen etc.

Dein Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in oder Studium als Sozialarbeiter*in (oder vergleichbar)
  • Berufserfahrung in Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe gewünscht
  • Bereitschaft zu verantwortungsvollen Tätigkeiten 
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und eigener Ideen
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und deren Eltern unter Berücksichtigung geschlechtsspezifischer und kultursensibler Aspekte
  • einwandfreies erweitertes Führungszeugnis – nicht älter als 3 Monate
  • gültige Fahrerlaubnis (Kl. B)
  • Hepatitis A+B Impfung und Masernschutzimpfung

Wir bieten

  • eine sinnstiftende Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team 
  • ein aufgeschlossenes Team, das sich auf Deine Unterstützung freut
  • ein herausforderndes Arbeitsfeld im Schichtdienst
  • ein örtliches Netzwerk zur Unterstützung der pädagogischen Arbeit
  • wöchentliche Team- und Fallberatung sowie regelmäßige Supervision
  • moderne Arbeitsbedingungen
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach BAT-KF und zusätzliche Altersvorsorge (KZVK)
  • Zuschüsse für:
    • Fitnessstudios
    • Deutschlandticket
    • Fahrradleasing und vieles mehr!
  • ein privates Kranken-Zusatzversicherungspaket 
  • ein positives Betriebsklima und ein ausgeprägtes Gemeinschaftsgefühl

Die Stelle ist vorerst auf ein Jahr befristet mit der Option auf ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige schriftliche Bewerbung:

Per Mail an: info@ev-kjh.de
Per WhatsApp an: 0152-55202739.

Oder postalisch an:

Ev. Kinder und Jugendhaus gGmbH
Herr Wolfram Ring
Centrumplatz 2
44866 Bochum                                                  

Kontaktmöglichkeiten
Inhaltliche Rückfragen beantwortet Ihnen gerne die zuständige Fachleitung Frau Chwalek unter der Tel.: 0173/3567860 oder per E-Mail chwalek@ev-kjh.de
Weitere Informationen können Sie auch der Seite der Einrichtung entnehmen.

Wir bitten um Verständnis, dass wir postalische Bewerbungen nicht zurücksenden können. Nicht berücksichtigte Bewerbungen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Wir weisen außerdem darauf hin, dass etwaige mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundene Kosten nicht übernommen werden.

nach oben