Stellenausschreibung

Erzieher / Fachkraft (m/w/d) für KiTa Förderkörbchen

Die Evangelisches Kinder- und Jugendhaus gGmbH ist eine Jugendhilfeeinrichtung des Diakoniewerkes Gelsenkirchen und Wattenscheid mit differenzierten stationären und ambulantenAngeboten in Bochum und Gelsenkirchen.

Für unsere Kindertagesstätte Förderkörbchen in Gelsenkirchen suchen wir für unsere altersgemischte Gruppe eine/n

Aufgeschlossenen und Engagierten Erzieher / Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit (39 Wochenstunden)

Die Stelle ist vorerst befristet auf ein Jahr mit der Option auf Verlängerung.

Wir bieten

  • Moderne Arbeitsbedingungen
  • Ein freundliches, wertschätzendes und angenehmes Betriebsklima
  • ein örtliches Netzwerk zur Unterstützung der pädagogischen Arbeit
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung nach BAT-KF
  • zusätzliche Altersvorsorge (KZVK)
  • Benefits, wie Zuschüsse für Sportverein, Fahrradleasing (Business-Bike) uvm.
  • Ein Träger der auf ein gutes Betriebsklima achtet und auch außerordentliche Belastungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter abfedert.
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein junges, dynamisches Team

Das solltest Du mitbringen

  • abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in/Fachkraft
  • Kreativität und Freude an der Arbeit mit Kindern
  • eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Durchführung von Projekten
  • Konfessionszugehörigkeit

Die Stelle ist vorerst befristet auf ein Jahr mit der Option auf ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige schriftliche Bewerbung.

Per E-Mail an: info@ev-kjh.de
Per WhatsApp an: 0152 55202739

Oder postalisch an:

Ev. Kinder- und Jugendhaus gGmbH
Frau Reese - Fachleitung
Centrumplatz 2
44866 Bochum

Wir bitten um Verständnis, dass wir postalische Bewerbungen nicht zurücksenden können. Nicht berücksichtigte Bewerbungen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrensvernichtet. Wir weisen außerdem darauf hin, dass etwaige mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundene Kosten nicht übernommen werden.

nach oben