News & Presse

Kolping Höntrop spendet für Kinderschutzvilla

Die Kolpingsfamilie Höntrop hat den Erlös der 28. Karnevals-Benefizgala im Kolpinghaus Höntrop als Spende an die Kinderschutzvilla bestimmt und jetzt auch übergeben.

Über den stolzen Betrag von 3000 Euro freut sich das Evangelische Kinder- und Jugendhaus Centrumplatz als Träger der Kinderschutzvilla an der Graf-Adolf-Straße. Bei der Spendenübergabe dabei waren im Garten der Kinderschutzvilla (v.l.) Mareike Baum (Kinderschutzvilla), Josef Winkler (Kolpingverband), Peter Vorndamme (Leiter Kinder- und Jugendhaus), Thomas Stetten, Monika Stetten und Regina Rempe-Rumpa.